Einsätze

Einsatz: 501

Nachschau nach PKW Brand

23.09.2017 16:57

Einzeit: 23.09.2017 17:26 Alarmierung über: 761 Kräfte : 8

ausgerückte Fahrzeuge


/

/



Einsatzbeschreibung

Der Fahrer eines Service Fahrzeuges war in der Hainbuchstraße unterwegs als er unterm Beifahrersitz ein Zischen hörte. Augenblicklich danach sah er ein gleißendes Licht und schon stieg der Rauch auf. Der Fahrer stieg schnell aus, zog eine Lithiumbatterie für ein Starterpaket aus der Ladehalterung und warf diese auf die Straße. Anschließend löschte er mit einem Autofeuerlöscher den bereits in Flammen stehenden Beifahrersitz und sowie Teile der Mittelkonsole . Auch die Lithiumbatterie löschte er noch ab. Durch die Feuerwehr Taufkirchen wurde der PKW noch mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Durch das reaktionsschnelle Verhalten des Fahrers war kein weiteres Eingreifen erforderlich.



Bilder

Sie wollen die Arbeit der Feuerwehr unterstützen?

Informieren Sie sich HIER über ihre Möglichkeiten.