Einsätze

Einsatz: 312

Verkehrsunfall - Person eingeklemmt

16.06.2018 17:25

Einzeit: 16.06.2018 18:41 Alarmierung über: 762 763 766 Kräfte : 25

ausgerückte Fahrzeuge


/

/

/

/

/



Einsatzbeschreibung

An der Auffahrt zur A 995

91-Jähriger prallt in den Gegenverkehr

Beim Abbiegen auf die A 995 ist am Samstagnachmittag ein 91-Jähriger mit seinem VW Golf in den Gegenverkehr geprallt. Dabei wurden drei Menschen verletzt, darunter auch ein achtjähriger Schüler. Der 91-jährige Münchner kam über die Tegernseer Landstraße aus Richtung Sauerlach und wollte kurz nach 17 Uhr an der Anschlussstelle Sauerlach auf die Autobahn auffahren. Dabei unterschätzte er wohl die Geschwindigkeit des entgegenkommenden Volvofahrers (44). Es kam zum Zusammenstoß.

Der Aufprall war nach Angaben der Polizei so heftig, dass der Volvo den VW Golf mehrere Meter vor sich herschob und dieser dann mit einem Seat zusammenprallte, der gerade von der Ausfahrt auf die Tegernseer Landstraße fahren wollte. Bei dem Unfall erlitten der Senior und seine 84-Jahre alte Frau schwere Verletzungen. Sie kamen mit Prellungen und Schürfwunden ins Krankenhaus. Leicht verletzt wurde der achtjährige Sohn des Volvofahrers aus Starnberg. Der 51-jährige Seatfahrer blieb unverletzt.

Am Volvo und am VW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden an allen drei Fahrzeugen mit 18000 Euro. Zur Erstversorgung der Verletzten sowie zur Absicherung und Reinigung der Fahrbahn war die Feuerwehr Taufkirchen im Einsatz.

 



Auszug aus der Presse

Münchner Merkur vom 18.06.2018

91-Jähriger prallt in den Gegenverkehr



Bilder

Sie wollen die Arbeit der Feuerwehr unterstützen?

Informieren Sie sich HIER über ihre Möglichkeiten.

Aus gegebenem Anlass verlinken wir hier zu verschiedenen Themen die die Arbeit der Feuerwehr unterstützen kann.